News
Die Autoren von "Spider-Man: Homecoming", Jonathan Goldstein und John Francis Daley, sollen angeblich beim "Flash"-Solofilm die Regie übernehmen.
Die "MeToo- und "Time's Up"-Bewegungen für Gleichberechtigung der Frauen erreichte auch das diesjährige Sundance-Filmfestival mit einem Verhaltenskodex und starken Worten von Festival-Gründer Robert Redford.
Neuigkeiten zur "Toy Story"-Fortsetzung: Das Drehbuch soll Newcomerin Stephany Folsom schreiben. Neun Jahre nach "Toy Story 3" soll der vierte Teil des Pixar-Hits 2019 in die Kinos kommen.
100 Prozent fabelhaft: Ein kleiner Bär erobert die Kinozuschauer und Filmkritiker. "Paddington 2" sahnt nach seinem US-Start allerbeste Bewertungen auf dem Portal "Rotten Tomatoes" ab und bricht damit den Rekord.
Die öffentliche Ablehnung von Woody Allen, der angeblich seine Adoptivtochter missbraucht haben soll, wird immer lauter: Rebecca Hall und Timothée Chalamet, Darsteller in Allens neuem Film, wollen ihre Gagen aus Protest spenden.
James Gunn, Autor und Regisseur von "Guardians of the Galaxy", bietet 100.000 Dollar, wenn jemand Donald Trumps wahres Gewicht misst.
Nach der Aufhebung des Kino-Verbots in Saudi-Arabien fiel die Wahl des ersten Films überraschend aus.
Nach einem Golden Globe nun der Critics' Choice Award: Fatih Akins NSU-Drama "Aus dem Nichts" räumt in Hollywood ab.
Schon wieder ein Wechsel beim "X-Men"-Spin-Off "Gambit": Gore Verbinski ist bereits der dritte Regisseur, der das Projekt verlässt.
Darauf haben Marvel-Fans gewartet: Die Produktion eines Black-Widow-Films steht nach Branchenberichten in den Startlöchern.
"Stranger Things"-Star Millie Bobby Brown soll in der Verfilmung einer Buchreihe Sherlock Holmes' kleine Schwester spielen.
Die "New York Times" sagte nach den Belästigungsvorwürfen ein geplantes Interview-Event mit James Franco ab. In der "Late Show with Stephen Colbert" äußerte sich der Schauspieler nun zu den Anschuldigungen.
"Lady Bird"-Regisseurin und Golden-Globe-Gewinnerin Greta Gerwig machte in einem Interview eindeutig klar, wie sie zu einer Zusammenarbeit mit Woody Allen steht.
Schauspielerin Catherine Deneuve und andere französische Prominente haben sich in die "MeToo"-Debatte eingemischt - und das Verhalten mancher Männer verteidigt.
Großer Gewinner bei den Nominierungen des britischen Filmpreises ist Guillermo del Torros "Shape of Water - Das Flüstern des Wassers".

Impressum

Das Kinomodul der teleschau verbindet hochwertige Kritiken, Interviews, News und Trailer mit regionalen Kinodaten.

Die technische und inhaltliche Pflege übernimmt teleschau für Sie. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme:

teleschau - der mediendienst GmbH
Riesstraße 17
D-80992 München
Tel.: +49/89/143419-0
marketing@teleschau.de
Web: http://www.teleschau.de
Impressum: Impressum