News
Sonja Ziemann half den Deutschen, die Schrecken des Krieges zu vergessen. Nun ist die Schauspielerin im Alter von 94 Jahren verstorben.
"Han Solo hat sein Potenzial ausgeschöpft": Harrison Ford will nach seinem kurzen Auftritt in "Der Aufstieg Skywalkers" wohl nicht mehr in die Rolle des "Star Wars"-Helden schlüpfen.
"Lola rennt" erhält ein Remake - und zwar in Bollywood! Der Kultfilm, der dem deutschen Regisseur Tom Tykwer wie auch seiner Hauptdarstellerin Franka Potente den Weg zu internationalem Ruhm ebnete, wird in Indien neu aufgelegt.
"Indiana Jones 5" kommt offenbar doch noch in die Gänge. Zuvor waren die Dreharbeiten immer wieder verschoben worden.
Die insgesamt zwölf Nominierungen für Roman Polanskis neuen Film "Intrige" sorgten für eine Welle der Kritik. Infolgedessen tritt die Führung der César-Akademie nun zurück.
Noch müssen sich "Batman"-Fans gedulden, bis das neue Abenteuer des Retters von Gotham ins Kino kommt. Ein kurzer Videoschnipsel, den Regisseur Matt Reeves nun zeigte, erhöht aber die Vorfreude beträchtlich.
Die Vorfreude auf das neue Bond-Abenteuer "Keine Zeit zu sterben" steigt. Nun veröffentlichte Billie Eilish den Titelsong zum neuen Film "Keine Zeit zu sterben" - ein typischer Bond-Song.
Ein Jahr nach Drehstart feierte "Lotti oder Bleicherode, der etwas andere Heimatfilm" in dem Ort Premiere, dessen Bewohner das gesamte Projekt stemmten. Der thüringische Ort Bleicherode sah am 11. Februar das Ergebnis der Gemeinschaftsarbeit erstmals auf der Leinwand.
Bereits ein paar Monate nach der erfolgreichen Realverfilmung von "Aladdin" ist eine Fortsetzung geplant.
Rick Moranis kehrt vor die Kamera zurück: Der Kultschauspieler übernimmt eine Rolle in der Fortsetzung von "Liebling, ich habe die Kinder geschrumpft".
Bei den Oscars vermissten Fans die verstorbenen Schauspieler Luke Perry und Cameron Boyce in der "In Memoriam"-Sequenz. Nach dem Shitstorm der letzten Tage verteidigt die Academy jetzt ihre Entscheidung.
Was lange währt ... Bereits 2017 hätte das Academy Museum of Motion Pictures eröffnet werden sollen. Nun aber steht endlich ein Datum fest.
Regisseur Rian Johnson will es schon länger, nun ist es offiziell: "Knives Out - Mord ist Familiensache" wird fortgesetzt.
Ein Zug fährt in einen Bahnhof ein - und den YouTube-Nutzern gefällt's: Ein 125 Jahre alter Kurzfilm geht dort derzeit viral.
"Intrige", der neue Film von Roman Polanski, erzählt von einem Skandal, der Frankreich im 19. Jahrhundert erschütterte. Mit dem Film setzt sich der Regisseur auch gegen Vorwürfe gegen ihn persönlich zur Wehr.

Impressum

Das Kinomodul der teleschau verbindet hochwertige Kritiken, Interviews, News und Trailer mit regionalen Kinodaten.

Die technische und inhaltliche Pflege übernimmt teleschau für Sie. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme:

teleschau - der mediendienst GmbH
Riesstraße 17
D-80992 München
Tel.: +49/89/143419-0
marketing@teleschau.de
Web: http://www.teleschau.de
Impressum: Impressum