Das wird das nächste Projekt der "Game of Thrones"-Macher

David Benioff und D.B. Weiss haben die Welt von "Game of Thrones" erschaffen und hätten beinahe auch das "Star Wars"-Universum in eine noch unbekannte Zukunft geführt. Weil die beiden aber auch einen umfangreichen Deal mit Netflix abgeschlossen haben, wird aus den "Star Wars"-Plänen nun doch nichts - zu viel Arbeit, so die Begründung. Auf ein etwas kleineres Kinoprojekt lassen sich Benioff und Weiss nun aber doch ein: Wie "Deadline Hollywood" berichtet, arbeiten beide an einem Film über den amerikanischen Schriftsteller H. P. Lovecraft, der als einer der wichtigsten Autoren von fantastischer Horrorliteratur gilt.

Ob Benioff und Weiss bei dem noch unbetitelten Projekt auch die Regie übernehmen werden oder den Film nur produzieren werden, ist noch nicht bekannt. Mit Phil Hay und Matt Manfredi sind aber bereits zwei Drehbuchautoren gefunden, und mit "Destroyer"-Regisseurin Karyn Kusama eine ausführende Produzentin. Wann Warner den Film in die Kinos bringen will, ist ebenfalls offen.

Der Lovecraft-Film soll auf einer Graphic Novel über den 1890 geborenen und 1937 gestorbenen Schriftsteller basieren. H. P. Lovecraft schuf Werke wie "Chronik des Cthulhu-Mythos" und "Der silberne Schlüssel". Die Verfilmung seines Lebens soll die Idee zur Prämisse haben, dass die magischen Wesen, die Lovecraft in seinen Büchern schuf, in der realen Welt existieren.

Impressum

Das Kinomodul der teleschau verbindet hochwertige Kritiken, Interviews, News und Trailer mit regionalen Kinodaten.

Die technische und inhaltliche Pflege übernimmt teleschau für Sie. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme:

teleschau - der mediendienst GmbH
Riesstraße 17
D-80992 München
Tel.: +49/89/143419-0
marketing@teleschau.de
Web: http://www.teleschau.de
Impressum: Impressum